Montag, 19. November 2018, 11:19 Uhr

Kerim Hut hat die Goldmedaille in Riga gewonnen!

Kerim Hut und Patrik Angst haben die Goldmedaille im Abdichten souverän verteidigt


Patrik Angst und Kerim Hut: Goldmedaille im Abdichten souverän verteidigt

Kerim Hut aus Bürglen und Patrik Angst aus Oberuzwil haben die Schweizer Goldmedaille im Abdichten in Riga souverän verteidigt. Diese wurde 2016 in Warschau von Drin Sadriu aus dem Kanton Bern und Bruno Reuter aus dem Kanton St. Gallen gewonnen.

Für Kerim Hut aus Bürglen TG war schon vor der Abreise nach Riga klar: Die Goldmedaille muss es sein! Er ist einer der gefragten Schweizer Gebäudehüllen-Spezialisten und Vize-Schweizermeister im Abdichten. «In meinem Betrieb mache ich meist Flachdächer, schweisse zum Beispiel Bitumen», meint der 21-jährige, der bei der A. Kuster AG tätig ist, die ebenfalls in Bürglen ansässig ist. «Für mich war schon immer klar, dass ich draussen arbeiten möchte», erklärt er seine Motivation für den Beruf. «Mir gefällt der lockere Umgang auf der Baustelle, alle sind per du. Als ich als Dachdecker in meinem Lehrbetrieb geschnuppert habe, wurde mir schnell klar, dass ich diesen Beruf erlernen möchte. Man hat in meinem Beruf viel Abwechslung und arbeitet mit verschiedenen Materialien.» Und während andere Leute tagein, tagaus auf den Computerbildschirm oder die benachbarte Häuserwand starren, arbeiten Gebäudehüllen-Spezialisten fast ausschliesslich draussen in der Höhe, auf dem Dach. «Die Aussicht ist etwas vom Schönsten bei der Arbeit. Und im Sommer wird man braun», zwinkert er vergnügt. Für die WM hat er viel geübt – jede zweite Woche drei Tage lang.

 


A. Kuster AG - Zihlstrasse 11 - 8575 Bürglen Thurgau - Telefon: 071 633 36 36 Fax: 071 633 36 37